Krane

Die Betriebsbedingungen, die in der Schwerindustrie herrschen, wie Schmutz, Hitze und schwere Zugänglichkeit, sind sicherlich die schwierigsten in der Fördertechnik. Zudem sind Stahlwerkskrane meist integraler Bestandteil des Betriebes und müssen daher kontinuierlich und fehlerlos arbeiten. Eisenbeiss unterstützt dies durch modernste Getriebelösungen mit hohen Standards in Technologie, Leistungsvermögen und Zuverlässigkeit. Wir legen Wert auf geringes Gewicht und kompakte Bauform der Getriebe und fördern somit eine leichtere Bauweise der Brücke. Besonderes Augenmerk gilt auch der Wartungsfreundlichkeit und der kontinuierlichen Getriebezustandsüberwachung durch unseren Getriebezustandssensor GearControl-OiL.

Getriebeanwendungen

Vorteile

Erfolgsgeschichten

Zusätzliche Informationen